Baileys-Creme


Mhh, das war lecker! Für den ersten Weihnachtsfeiertag hatte ich nach einer Anregung von diesem Rezept eine Baileys-Creme zusammengerührt. Eine wahnsinnige Kalorienbombe, aber an Weihnachten ist das auch mal erlaubt. Die Creme war super lecker und kam auch bei den anderen Familienmitgliedern sehr gut an. Die kann man auf jeden Fall wieder machen!
Zutaten: (für etwa 8 Portionen)
400g Mascarpone
130g Puderzucker
190ml Baileys
2 1/2 Becher Schmand
1 Tüte Vanillezucker
1 Glas Sauerkirschen, abgetropft
Schokostreusel zum Verzieren

Zubereitung:
Alle Zutaten, ausgenommen der Kirschen, zu einer glatten Masse verrühren. Dann die abgetropften Kirschen unterheben und die Creme mit Schokostreuseln verzieren.
Ich habe die Creme bereits einen Tag vorher zubereitet und sie dann kühl gestellt. Die Creme war dadurch gut durchgezogen und schmeckte vielleicht sogar noch etwas besser.

1 Kommentar: